Kursangebot


Jeden Tag kommt es auf Schweizer Strassen zu Unfällen. Die meisten dieser Unfälle könnten wir gemeinsam vermeiden.
Um dies zu erreichen, benötigen wir alle fundierte Kenntisse über das Strassenverkehrsrecht (z.B. Wer hat wann Vortritt? Darf ich das? Wieviel darf ich an Ladung transportieren?).
Darum ist es uns stets ein grosses Anliegen unsere theoretischen Kurs lehrreich, spannend und abwechslungsreich zu gestalten.

Basistheorie


 

Basistheorie

Einzel- oder Gruppenunterricht nach Absprache


50 Minuten / Lektion

 

CHF 50.- / Lektion

 

Der Unterricht findet jeweils in Visp oder Naters statt.

 

Obligatorischer Verkehrskundekurs (VKU)


 

Obligatorischer Verkehrskundekurs (VKU)

Gemäss der Verkehrszulassungsverordnung Artikel 18 (VZV) vom 27. Oktober 1976 (Stand am 19. August 2014) benötigt jeder Fahrschüler eine gültige Bestätigung des Verkehrskundekurses um die praktische Führerprüfung absolvieren zu dürfen.
Die Kursteilnahme setzt den Besitz eines Lernfahrausweises voraus. (VZV Art 18 Abs 2)
Der Kurs soll namentlich durch Verkehrssinnbildung und Gefahrenlehre zu einer defensiven und verantwortungsbewussten Fahrweise motivieren. Die Dauer des Kurses beträgt insgesamt acht Stunden. Er ist bei einem Fahrlehrer zu absolvieren. (VZV Art 18 Abs 4)

Wir bieten monatlich einen VKU für Fahrschüler der Kategorie A1, A und B an.


4 x 2 Lektionen

 

CHF 400.-

* inkl. Lehrmaterial

 

Die Kurse finden jeweils in Visp oder Naters statt.

 

Theoriekurse schwere Motorwagen


Zusatztheoriekurs (C1 + D1)

Der Kurs Zusatztheorie (C1 + D1) umfasst Themen wie:

  • Fahrzeuge und Ausweise
  • Signalisation für den Schwerverkehr
  • Regeln und Vorschriften
  • sowie Güter- Personentransport
  • elementare Grundlagen der Fahrzeugtechnik

 

Im Kurs wird gezielt auf die Theorieprüfung beim Strassenverkehrsamt eingegangen.

Im Anschluss auf den Kurs besteht die Möglichkeit im Theorielokal 2 – 3 Abende unter Aufsicht des Fahrlehrers Fragebögen auszufüllen.


6 Lektionen:

3 x 2 Lektionen Theorie

Freiwillig:
begleitetes Selbststudium (“Bögele”)

CHF 450.-

* inkl. Lehrmaterial

Lokal Naters


Zusatztheoriekurs (C + D)

Der Kurs Zusatztheorie (C + D) umfasst:

  • dieselben Themen wie der Kurs Zusatztheorie (C1 + D1)
  • weiterführenden Teil über die Fahrzeugtechnik
  • Anhängerbetrieb

 

Im Kurs wird gezielt auf die Theorieprüfung beim Strassenverkehrsamt eingegangen.

Im Anschluss auf den Kurs besteht die Möglichkeit im Theorielokal 2 – 3 Abende unter Aufsicht des Fahrlehrers Fragebögen auszufüllen.


8 Lektionen:

4 x 2 Lektionen Theorie

Freiwillig:
begleitetes Selbststudium (“Bögele”)

 

 

CHF 650.-

* inkl. Lehrmaterial

 

 

Lokal Naters

CZV - Ausbildung


 CZV – Vorbereitungskurs

Wer mit Motorwagen der Kategorie D oder der Unterkategorie D1 Personentransporte durchführen will, benötigt den Fähigkeitsausweis für den Personentransport.

Wer mit Motorwagen der Kategorie C oder der Unterkategorie C1 Gütertransporte durchführen will, benötigt den Fähigkeitsausweis für den Gütertransport.

Zur Erlangung des Fähigkeitsausweises bieten wir einen Vorbereitungskurs an. Dieser Kurs behandelt die Themen gemäss CZV-Anhang:

 

  • Verbesserung des rationellen Fahrverhaltens auf der Grundlage der Sicherheitsregeln
  • Anwendung der Vorschriften
  • Gesundheit, Verkehrssicherheit, Kriminalitätsbekämpfung, Imageförderung, wirtschaftliches Umfeld, Dienstleistung, Logistik

Modul 1: Basismodul
(4 Tage)

Modul 2: Gütertransport
(1/2 Tag)

Modul 3: Personentransport
(1/2 Tag)

Modul 4: Prüfungssimulation
(1/2 Tag)

 

zusätzlich begleitetes Selbststudium (“Bögele”)

 

 

Lokal Naters